Die ultimative Aktivitätsbuchsammlung von Playchoice Aktivitätsbuch herunterladen

Bestes elektrisches Lastenfahrrad | Die 6 besten Optionen, um Ihre Kinder zu transportieren

von Joost Nusselder | Aktualisiert am:  September 30, 2021

Jeden Monat ein Spielthema in Ihrer Mailbox?

Lustige Spieltipps, Aktivitätsbücher und mehr mit der ersten E-Mail unseren kostenlosen Mini-Guide "Lernspielzeug"

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur für diesen Newsletter verwenden und Sie respektieren Datenschutz

Ich schreibe diese Artikel gerne für meine Leser, Leute. Ich akzeptiere keine Zahlungen für das Schreiben von Bewertungen, meine Meinung zu Produkten ist meine eigene, aber wenn Sie meine Empfehlungen hilfreich finden und am Ende etwas über einen der Links kaufen, kann ich möglicherweise eine Provision dafür erhalten. Weitere Informationen

Immer etwas zu tun für die Feiertage oder Regentage?

Play Choice bietet jetzt die ultimative Aktivitätsbuchsammlung mit über 60 Seiten lustiger Malvorlagen und lehrreichen Rätseln.

Welcher coole Vater oder welche coole Mutter hat noch kein Lastenrad? Sie können zwischen verschiedenen Stilrichtungen wählen: Bohemian-, Chic- oder Sporty-Modelle.

Elektrische Lastenräder sind zeitgemäß und heiß!

Ein Lastenrad ist – neben dem Trend – ein äußerst praktisches Mittel, um sich mit Kindern schnell und praktisch fortzubewegen. In der Stadt, aber auch außerhalb.

Natürlich; wählst du nicht einen elektrisch Lastenrad, dann musst du bei Gegenwind viel in die Pedale treten (und schwitzen). Gerade mit mehreren Kindern ist Ihr ideales Lastenrad ein elektrisches.

Ich habe 6 Top-Elektro-Lastenfahrräder für Sie ausgewählt – alle inklusive Verdeck – und ich helfe Ihnen auch mit einem Kaufratgeber für Elektro-Lastenräder.

Bestes elektrisches Lastenfahrrad | Die 6 besten Optionen, um Ihre Kinder zu transportieren

Mein Gesamt- beste wahl ist diese Buxxo Bikes CALOO Elektro-Lastenfahrrad. Auf diesem elektrischen Lastenrad sitzt man bequem und hat einen guten Überblick. Mit seinen beiden Vorderrädern ist er extrem stabil, aber dennoch leicht zu manövrieren und durch die hervorragende Gewichtsverteilung komfortabel genug.

Mehr zum Buxxo später, ich zeige Ihnen jetzt zunächst meine gesamten Top 6 der Elektro-Lastenräder und bespreche dann meine Top-Auswahl genauer.

Bestes elektrisches LastenfahrradBild
Insgesamt bestes elektrisches lastenfahrrad: Buxxo-Fahrräder CALOOInsgesamt bestes elektrisches Lastenfahrrad - Buxxo Bikes CALOO
(Weitere Bilder anzeigen)
Bestes elektrisches Lastenfahrrad 3 Räder: Vogue Superior 3Bestes elektrisches Lastenfahrrad 3 Räder - Vogue Superior 3
(weitere Bilder ansehen)
Bestes elektrisches Lastenfahrrad 2 Räder: Qivelo Curve 2 Wheeler Bestes elektrisches Lastenfahrrad 2 Räder - Qivelo Curve2 Wieler
(Weitere Bilder anzeigen)
Bestes elektrisches Lastenrad mit Tür: Lastenrad Cangoo Easy Bestes elektrisches Lastenfahrrad mit Tür - Cargobike Cangoo Easy
(Weitere Bilder anzeigen)
Bestes elektrisches Lastenfahrrad 4 Sitze: Cangoo-Schnalle Bestes elektrisches Lastenfahrrad 4 Sitze - Cangoo Buckle
(Weitere Bilder anzeigen)
Bestes billiges elektrisches Lastenfahrrad: Troy E-Bike SpezialBestes günstiges elektrisches Lastenfahrrad - Troy E-Bike Special
(Weitere Bilder anzeigen)

Jeden Monat ein Spielthema in Ihrem Postfach?

Lustige Spieltipps, Aktivitätsbücher und mehr mit der ersten E-Mail unseren kostenlosen Mini-Guide "Lernspielzeug"

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur für diesen Newsletter verwenden und Sie respektieren Datenschutz

Einkaufsführer – So wählen Sie das beste Elektro-Lastenrad

Sie sind sich noch unsicher, ob Sie ein elektrisches Lastenrad kaufen möchten? Es kann Sie stören, ständig das Auto zu nehmen, um Ihren Nachwuchs zur Schule zu bringen.

Sie möchten eine umweltfreundliche und unterhaltsame Wahl treffen, aber ein normales E-Bike reicht einfach nicht aus. 

Im Herbst und Winter ist es auch schwierig, wenn Ihre Kinder bei Regen oder Schnee völlig nass in die Schule kommen.

Natürlich ist ein Auto schön und einfach; aber jedes E-Lastenrad ist ein Auto weniger in der Stadt!

Ein elektrisches Lastenrad ist nicht nur ein Kauf. Sie möchten ein robustes, sicheres und komfortables Lastenfahrrad, das auch mit einer Reihe von Kleinkindern gut ist.

Und für welche Art von Lastenrad entscheiden Sie sich, ein Dreirad oder ein Zweirad?

Drei Räder sind weniger wendig, machen das Lastenrad aber sehr robust und stabil. Sie haben oft einen größeren Container, der bis zu 4 Kinder aufnehmen kann.

Das Zweirad bietet oft nur Platz für zwei Kinder, dafür kann man die Kurven sehr schnell nehmen.

Zwei Kinder drin oder vier Kinder? Lebensmittel oder Hund?

Worauf Sie achten:

  • Was ist dein Budget?
  • Wie viele Kinder können Sie transportieren?
  • Welche Maße hat der Behälter? 
  • Welche Gesamtmaße hat das Lastenrad? Vielleicht möchten Sie es in den Schuppen oder die Garage stellen.
  • Wie hoch soll der Rahmen sein? Große Menschen sollten sich nicht für eine kleine Rahmengröße entscheiden.
  • Wo werden Sie das Lastenrad benutzen? Sie wollen es in die Dünen mitnehmen, in Richtung Strand, oder vielleicht nur, um die Kinder in der Stadt zur Schule zu bringen.
  • Ist das Fahrrad schwer und wie hoch ist seine Tragfähigkeit?
  • Wie weit kann ich damit radeln, bevor ich es aufladen muss?
  • Wie viele Gänge möchte ich?
  • Sind Motor und Akku stark genug?
  • Die Rahmengröße
  • Welche (und wie viele) Räder hat das Lastenrad?
  • Gibt es eine Regenhülle? Niemand will klatschnass zur Schule kommen.

Was ist dein Budget?

Der Kauf eines elektrischen Lastenfahrrads ist eine große Investition, aber immer günstiger als ein Zweitwagen! 

Die Kaufpreise von Elektro-Lastenfahrrädern können erheblich voneinander abweichen. 

Zum Beispiel haben Sie eine Spitze der Rechnung Cangoo-Schnalle Elektro-Lastenfahrrad für etwa 3500 €, und die Preise der einfacheren Lastenräder beginnen bei etwa 2000 €. 

Ein Beispiel dafür ist die Troy.

Doch wie kommen diese Preisunterschiede zustande? 

Dazu gehören folgende Faktoren:

  • Die Anzahl der Gänge
  • Lage und Leistung des Motors
  • Im Lieferumfang des Lastenrads enthaltenes Zubehör wie eine Regenhülle

Was sind die Standardmaße eines Lastenrads?

Sie haben mehrere Kinder oder einen großen Hund, der in der Box mitreisen muss? Dann brauchen Sie einen großen Behälter.

Ein größeres Lastenrad hat normalerweise drei Räder. Ein Nachteil kann sein, dass Sie mit einem großen Container unterwegs viel Platz einnehmen, aber auch beim Parken und Lagern im Garten oder in der Garage ausreichend Platz benötigen.

Außerdem hast du einen größeren Wendekreis und das Rad ist etwas schwerer.

Bei einer kleineren Kiste, meist hat das Lastenrad zwei Räder, kann man oft zwei Kinder und einen Hund verlieren. Das Lastenrad ist dann leichter und wendiger und Sie haben kein Parkproblem.

Sie fragen sich, ob Sie mit dem Lastenrad überall hinkommen? Zweifeln Sie, ob Sie mit Ihrem großen Lastenrad zwischen den Pfosten eines Radwegs hindurchfahren können?

Gewiss wissen. Lastenräder, die allen Vorschriften der niederländischen Regierung und des Bovag entsprechen, können auf allen Radwegen, Straßen und Straßen verwendet werden.

Viele Zweiräder haben eine Breite von etwa 75 cm, während die Dreiräder etwa 1 Meter breit sind.

SPITZE! Messen Sie Ihren Gartenzaun vorab aus, dann wissen Sie genau, ob Sie Ihr Lastenrad in Ihrem Garten abstellen können oder nicht.

Was sind die Standardmaße eines Lastenfahrradrahmens?

Sie sind sich unsicher, wie hoch der Sattel ist und ob der Rahmen für Ihre Körpergröße und eventuell für die Körpergröße Ihres Partners geeignet ist.

Ich zeige Ihnen im Folgenden, wie viel Variation es darin gibt. Die Rahmenhöhe eines Fahrrads wird vom Tretlager bis zum Ende des Sattelrohrs gemessen.

Die Rahmenhöhe ist wichtig, da sie die niedrigste Sitzhöhe des Sattels bestimmt.

Wenn Sie von Ihrer Körpergröße ausgehen, können Sie die Rahmenhöhe grob einschätzen.

HöheRahmengröße
150-165 cm49 cm Groß
155-170 cm51 cm Groß
160-175 cm53 cm Groß
170-185 cm57 cm Groß

Zu den kleineren Elektro-Lastenrädern gehört das Qivelo mit einer Rahmengröße von 48 cm. Der Buxxo hat mit 56 cm eine der größten verfügbaren Rahmengrößen.

Dazwischen liegt zum Beispiel der Cangoo mit einer Größe von 50 cm, der Troy mit 51 cm und der Vogue mit 53 cm.

Die Bedeutung der Batterie

Sie benötigen Strom, um ein elektrisches Lastenfahrrad aufzuladen. Die Kosten sind jedoch minimal. 

Das Aufladen einer Batterie kostet ca. 0,10 € pro 80 km. Wenn Sie das Auto nehmen, verlieren Sie mehr als 10 €, um dorthin zu gelangen. 

Glücklicherweise halten Elektrofahrradbatterien immer länger. Wenn Sie irgendwann einen neuen Akku anschaffen möchten, sind die Anschaffungskosten bei regelmäßiger Nutzung des 'bak e-bikes' innerhalb eines Jahres gedeckt.  

Wussten Sie, dass die Akkus von Fahrrädern im Winter eine geringere Reichweite haben als im Sommer? Dies kann manchmal einen Unterschied von 30% ausmachen.

Achte auf ein Lastenrad mit einer guten Akkukapazität, denn diese bestimmt deine Reichweite. Innerhalb dieser Kategorie kommen Akkus mit einer Kapazität ab ca. 470Wh zum Einsatz, ein Ausreißer ist hier der Cangoo mit 522Wh. 

Mit einem 470Wh Akku fahren Sie ungefähr zwischen 50 und 80 Kilometer. Entscheidet man sich aber für eine leichte Unterstützung und die Bedingungen stimmen, kann die Reichweite noch weiter steigen.

Auch die Leistung des Motors ist ein entscheidender Faktor für Ihre Reichweite und der gewählte Gang spielt eine Rolle.

Leichteres Treten bedeutet, dass Sie weniger Unterstützung vom Motor benötigen, sodass Sie eine größere Reichweite des Systems erzielen können. 

Auch beim Anfahren nach einem Stopp ist es am besten, einen niedrigeren Gang zu wählen.

Die Kapazität des Akkus hängt auch von der Umgebungstemperatur und dem Alter ab. Im Durchschnitt nimmt die Kapazität einer Batterie pro Jahr um 10 % ab. 

Ein viel genutzter Akku hält länger als ein „fauler“ Akku, der seltener verwendet wird. Bei häufiger Anwendung werden die Zellen häufiger aktiviert. 

Hilfreich ist es auch, wenn Sie den Akku aus dem Fahrrad entnehmen können! Dadurch hast du mehr Flexibilität beim Laden des Akkus und musst nicht das ganze Fahrrad in die Nähe der Steckdose stellen.

Der Motor Ihres Lastenrades

E-Bikes mit Vorderradmotor haben oft weniger Durchzugskraft als solche mit Mittelmotor. 

Mit einem Mittel- oder Hinterradmotor fühlt sich die Unterstützung natürlicher an und man hat nicht das Gefühl nach vorne gezogen zu werden. 

Ein Mittel- oder Hinterradmotor kann eine viel niedrigere Geschwindigkeit (Anzahl von Umdrehungen) bewältigen als ein Vorderradmotor. So können Sie auch in hügeligen Gegenden länger fahren. 

Mittel- und Hinterradmotoren sind daher oft mit einer höheren Zugkraft (Nm) ausgestattet und eignen sich daher eher für ein Lastenrad. 

Der BAFANG Mittelmotor hat eine Zugkraft von 80 Nm und ist mit einem Dreh-, Geschwindigkeits- und Tretkraftsensor ausgestattet. 

Die drei Sensoren sorgen dafür, dass die Unterstützung dem Fahrverhalten angepasst wird und sich die Unterstützung so natürlich wie möglich anfühlt. 

Der Bafang eignet sich für den täglichen und Freizeiteinsatz, auch am Berg, und hebt sich durch seine enorme Zugkraft von den Mitbewerbern ab. 

Der Nachteil eines so starken Motors ist der Lärm, den er erzeugt.

Das Lastenrad Troy zum Beispiel hat einen ION-Motor. Für ein Lastenrad ist der ION-Motor als Hinterradmotor (40 Nm, wie beim Troy) oder als Mittelmotor mit 80 Nm erhältlich. 

Der ION Mittelantriebsmotor ist einer der leiseren Mittelantriebsmotoren auf dem Markt. Der Unterschied bei diesen ION-Motoren liegt in der Position des Motors und der Leistung, die er liefert. 

Was ist mit den Gängen und der Tretunterstützung?

Die Art der Schaltung eines Elektrofahrrads bestimmt weitere Komponenten, sie beeinflusst beispielsweise die Position des Motors, die Gestaltung des Kettenschutzes und die Wartung Ihres E-Bikes.

Sie können ein E-Bike mit wählen 

  • Kettenschaltung, ein System mit dem geringsten Widerstand und daher sehr leicht, aber recht wartungsempfindlich.
  • Nabenschaltung, hier ist die Schaltung komplett in der Nabe des Hinterrades verborgen. Eine Nabenschaltung ist relativ wartungsarm. 

Meine ausgewählten E-Lastenräder haben alle 7 Gänge und die Tretunterstützung variiert von 5 bis 9.

Die Tretunterstützung sorgt für ein komfortables und natürliches Fahrgefühl und sorgt dafür, dass auch längere Strecken problemlos zurückgelegt werden können. Je größer die Tretunterstützung, desto leichter fährst du.

Ein Lastenrad ohne Tretunterstützung fährt schwer. Vor allem, wenn die Barge voll mit Kindern beladen ist und ein starker Wind weht.

Die besten elektrischen Lastenräder im Test

Das waren viele Informationen! Werfen wir nun einen Blick auf meine Lieblings-Elektro-Lastenräder und warum sie so gut abschneiden.

Insgesamt bestes elektrisches Lastenrad: Buxxo Bikes CALOO

Insgesamt bestes elektrisches Lastenfahrrad - Buxxo Bikes CALOO

(Weitere Bilder anzeigen)

Mit diesem Buxxo Bikes CALOO können Sie 4 Kinder sicher transportieren, und wenn Sie die Bänke zusammenklappen, wird es zu einem normalen Lastenrad.

Ich habe dieses Fahrrad als das beste insgesamt gewählt, nicht nur wegen seines guten Preises und seines robusten Aussehens. Das beladbare Gewicht beträgt 180 kg und es hat gute 'Anti-Pannen-Reifen'.

Pannensichere Reifen haben eine extra dicke Außenschicht aus undurchlässigem Material. 

Scharfe Gegenstände wie Glas sind am Schlauch deutlich schwerer zu erreichen, zudem bieten diese Reifen extrem guten Grip in jedem Gelände.

Seine Doppelscheinwerfer machen Sie im Dunkeln gut sichtbar, was extrem wichtig ist. Das Lenkrad hat ein Display mit 5 Positionen und eine praktische WALK-Funktion.

Der kraftvolle Bafang Hinterradmotor in Kombination mit dem 13Ah / 470Wh Akku sorgt dafür, dass dieses Bike auch bei maximalem Gewicht problemlos weiterfahren kann.

Der Caloo kommt mit einem schwarzen Regenverdeck mit Kunststoff-Durchsichtfenstern, schön ist, dass die Fenster seitlich aufgerollt werden können und das ist auch mit dem Fenster zwischen Eltern und Kind möglich.

Sein stabiler Heckgepäckträger eignet sich für ein größeres Kind oder für zusätzliches Gepäck, das mit den Gurten gesichert werden kann.

Es hat einen größeren Rahmen (56 cm), weniger geeignet für kleine Leute, als die Vogue Superior 3. Es kommt auch mit einem Abus Amparo ART-Ringschloss.

Vorteile

  • Guter Preis
  • Sehr vollständig

Eigenschaften

  • Maße Behälter: L 88 cm x H 52,5 cm x B 59,5 cm
  • Gesamtmaße: L 217 cm x H 110 cm x B 82 cm
  • Gewicht: kg 70
  • Motor: Hinterradmotor Bafang H400 250W
  • Trethilfe: 5 Modi mit 6 km Gehhilfefunktion
  • Regenschutz: Ja
  • Reichweite: Bis zu 100 km
  • Sitzplätze: 4 mit Sicherheitsgurten
  • Material: Aluminium
  • Räder: Dreirad, mit Pannenschutzreifen 
  • Felgen: Starke Doppelwandfelgen, Edelstahlspeichen
  • Rahmengröße: 56 cm hoch
  • Ladegewicht: 180 kg
  • Bremse: Saccon Scheibenbremsen vorne und hinten mit doppelter Feststellbremse
  • Gänge: 7 Shimano Acera 7RD
  • Akku: 13Ah / 470Wh 
  • Schloss im Lieferumfang enthalten: Ja, Ringschloss

Überprüfen Sie hier Preise und Verfügbarkeit

Bestes 3-Rad-Elektro-Lastenfahrrad: Vogue Superior 3

Bestes elektrisches Lastenfahrrad 3 Räder - Vogue Superior 3

(Weitere Bilder anzeigen)

Das Vogue Superior 3 ist ein schönes elektrisches Lastenrad mit einem mattschwarzen Rahmen. 

Die hellbraune Holzkiste verleiht diesem 'Dreirad' einen klassischen Look. Er ist etwa ein paar hundert Euro günstiger als der Buxxo.

Diese Holzkiste hat 2 Bänke, auf denen 4 Kinder mit Sicherheitsgurten ihren eigenen Platz haben. Das Ringschloss ist von Altec (TY-811) und auch der Akku lässt sich abschließen.

An beiden Seiten der Box befinden sich Aussparungen, die als Griffe für die Kinder in der Box dienen, sehr schön für die Kleinen. Am Lenker ein LCD-Bildschirm mit 5 Positionen.

Wer keinen Elektroantrieb möchte, kann dank der Shimano Nexus 7-Gang-Kettenschaltung trotzdem leicht in die Pedale treten. 

Das Lastenrad hat einen soliden Gepäckträger mit Gurten, und es hat auch eine Regenhülle, aber leider kann man hier die Fenster nicht aufrollen, es ist ein Ganzes.

Ich finde dieses Lastenrad vergleichbar mit dem Buxxo Caloo, nur mit etwas weniger "Tricks". Diese Vogue hat einen etwas einfacheren Look, aber das ist persönlich.

Vorteile 

  • Preis
  • Wird kostenlos und fahrbereit geliefert! 
  • Griffe
  • Niedriger Einstieg

Nachteile

  • Es gibt keine Sitzkissen

Eigenschaften

  • Maße Behälter: L 104 cm x B 72 cm x 51,5 cm
  • Gesamtmaße: L 239 cm x B 80 cm x H 71,5 cm
  • Gewicht: kg 75
  • Motor: Hinterradmotor Bafang
  • Tretunterstützung: 7 Positionen
  • Regenschutz: Ja
  • Reichweite: 50 bis 65 km
  • Sitzplätze: 4, mit Sicherheitsgurten
  • Material: Aluminium
  • Räder: Dreirad, pannensichere Reifen CST Heavy Duty
  • Felgen: 26 Zoll Doppelaluminium
  • Rahmengröße: 51 cm hoch
  • Belastbares Gewicht: 220 kg​
  • Bremse: mechanische Scheibenbremse vorne, V-Brake hinten
  • Gänge: 7 Shimano Nexus 7-Gang Kettenschaltung
  • Akku: 36V-13Ah Lithium-Ionen austauschbar (481Wh)
  • Geschwindigkeit: 25 km pro Stunde
  • Schloss im Lieferumfang enthalten: Ja, Ringschloss

Überprüfen Sie hier die aktuellsten Preise

Lesen Sie auch: Wow, Zwillinge | Dies sind die 13 Dinge, die Sie alle brauchen

Bestes elektrisches Lastenrad mit 2 Rädern: Qivelo Curve 2 Wieler

Bestes elektrisches Lastenfahrrad 2 Räder - Qivelo Curve2 Wieler

(Weitere Bilder anzeigen)

Zweirad Qivelo Curve 2 Wieler ist eine Upgrade-Version des Lastenrads Vogue Carry 2 Wheels (nicht in dieser Top-6-Liste!) und etwa 100 € teurer.

Dieses Zweirad Qivelo verfügt über ein BMS-System, das dafür sorgt, dass die Energie von der Batterie zum Motor effizienter geregelt wird. 

Ich liebe das Speed-Pedelec! Das würde nämlich Tretunterstützung bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h bieten. 

Aber leider… die Tretunterstützung stoppt automatisch, wenn Sie eine Geschwindigkeit von 25 km/h erreicht haben. Dies ist für alle E-Bike-Motorsysteme gesetzlich vorgeschrieben und selbstverständlich als sicher.

Der Qivelo ist mit stabileren Felgen als der Vogue ausgestattet, um das erhebliche Gewicht leichter tragen zu können.

Der Träger besteht aus Sperrholz und hat einen geschlossenen Kettenschutz.

Auch wenn Sie den Akku längere Zeit nicht benutzen, entlädt er sich nicht zu 100 %. 

Der Rahmen ist eher klein (48 cm) und besser für nicht zu große Personen geeignet. Also aufgepasst: Für große Menschen ist dieses Lastenrad am besten für Personen zwischen 154 und 171 cm geeignet.

Dieses Fahrrad ist vorne mit großen Rädern ausgestattet, die das Radfahren noch einfacher machen. 

Der Motor befindet sich in der Mitte, daher ist der Schwerpunkt niedrig. Dies verbessert die Straßenlage erheblich. 

Das Bedienfeld ist auf der linken Seite montiert und das Display befindet sich in der Mitte des Lenkers.

Dieses Lastenrad ist mit wartungsfreundlichen Teilen der Marke A ausgestattet. Straßentauglich und sehr komplett geliefert, inklusive Verdeck mit Sichtfenster auf jeder Seite.

Vorteile

  • Verhindert Tiefentladung
  • Sattelstützenfederung
  • Schalten Sie das Licht ein, ohne auszusteigen
  • Bremslichter
  • Wendig (1 Vorderrad)

Nachteile

  • Nur 2 Sitze
  • Kissenset nicht im Lieferumfang enthalten

Eigenschaften

  • Maße Behälter: L 91 x B 60 x H 44 cm
  • Gesamtmaße: L 250 x B 74 cm 
  • Gewicht: 90 kg
  • Motor: Mittlerer Bafang 80Nm
  • Pedalunterstützung: 5 Positionen Kraftsensor
  • Regenschutz: Ja
  • Reichweite: 40-70 km
  • Sitzplätze: 2, mit Sicherheitsgurt
  • Material: Aluminium
  • Räder: Zweirad, Reflexionsstreifen auf den Reifen
  • Felgengröße: 26,2 Zoll, doppelwandige Alufelgen (extra dick)
  • Rahmengröße: 48 cm
  • Belastbares Gewicht: 220 kg
  • Bremse: Vordere Tekro Scheibenbremsen, Hintere Bremse Rollenbremse
  • Gänge: 7 Shimano Nexus
  • Akku: Lithium Ion 250 Watt, unter Gepäckträger, herausnehmbar
  • Geschwindigkeit pro Stunde: 25 Km
  • Schloss: Ja, zugelassenes ART 2*-Ringschloss 

Überprüfen Sie hier Preise und Verfügbarkeit

Bestes elektrisches Lastenrad mit Tür: Lastenrad Cangoo Easy

Bestes elektrisches Lastenfahrrad mit Tür - Cargobike Cangoo Easy

(Weitere Bilder anzeigen)

Dieses Lastenrad Cangoo Easy hat vorne eine praktische Tür, ist für Kinder (und für Hunde!) kantig und super hip.

Sie verwenden ein Vorhängeschloss, um die Tür zu verriegeln. Der Behälter besteht aus stabilem Sperrholz. Das Display befindet sich am Lenkrad in der Mitte.

Mit der Shimano Tourney 6-Gang-Schaltung und dem kraftvollen Motor im Hinterrad treten Sie mühelos über schwierigstes Gelände. 

Dank seines stabilen Rahmens, speziellen Heavy-Duty-Speichen, Feststellbremse und Sicherheitsgurten in der Box wage ich zu behaupten, dass die Sicherheit des Cangoo Easy mehr als gut ist.

Das Cangoo Easy Lastenrad ist in zwei schönen Farben erhältlich, grün und dunkelgrau und hat einen guten Preis.

Dieser Cangoo Easy kann mit 100 Kilo belastet werden, während der Qivelo Curve 2 beispielsweise mit 120 Kilo mehr belastet werden kann.

Vorteile

  • Kostenlose Regenhülle und Plane
  • Kapuze kann an den Seiten gezippt werden
  • Speed ​​Pedelec (genau wie das Qivelo Curve2)
  • Höhenverstellbarer Lenker und Sattel

Nachteile

  • Nur 2 Sitze

Eigenschaften

  • Maße Behälter: L 90 x B 60 x H 49 cm 
  • Gesamtmaße: L 220 x B 90 cm
  • Gewicht: 75 kg
  • Motor: Hinterrad, 250W DC Brushness
  • Pedalunterstützung: 6 Positionen
  • Regenschutz: Ja
  • Reichweite: 40 bis 70 km 
  • Sitzplätze: 2, mit Sicherheitsgurten 
  • Material: Aluminium
  • Räder: Dreirad, reflektierende Reifen
  • Felgengröße: Vorne 20 Zoll, Hinten 26 Zoll mit Heavy Duty Speichen
  • Rahmengröße: 50 cm
  • Belastbares Gewicht: 100 kg
  • Bremse: mechanische Scheibenbremse vorne, V-Brake hinten
  • Gänge: 7 Shimano Tourney 6-Gang 
  • Batterie: Lithium-Ionen 250W 36V/14,5, 522Wh
  • Geschwindigkeit pro Stunde: 25 Km
  • Schloss: Ja, Ringschloss

Überprüfen Sie hier Preise und Verfügbarkeit

Bestes 4-Sitzer Elektro-Lastenfahrrad: Cangoo Buckle

Bestes elektrisches Lastenfahrrad 4 Sitze - Cangoo Buckle

(Weitere Bilder anzeigen)

Das neue Cangoo Buckle ist ein Dreirad, die Crème de la Crème und damit auch eines der teuersten Elektro-Lastenräder. 

Es ist hübsch dekoriert mit Sitzkissen und festem Teppich auf dem Boden der Box. Seine Kurven sind wunderschön.

Auch wenn es etwas klobig wirkt, wird mit seinem kraftvollen Mittelmotor jede Radtour zum Kinderspiel.

Selbst in einer hügeligen Umgebung; aber für den preis ist das ok.

Es hat einen Griff für die Kinder auf beiden Seiten in der Box und 2 Rollen vorne.

Unter der Karosserie absorbieren die 2 Lenkungsdämpfer alle Stöße gut und es lässt sich angenehm radeln. Die Kids können auf den dicken Kissen chillen, während Sie in die Pedale treten und genießen.

Der Akku ist unter der Rückbank verborgen und lässt sich zum Aufladen in Innenräumen leicht herausnehmen. Die Bremsen erfordern wenig manuellen Kraftaufwand.

Die Haube kann auf die (abnehmbaren) Stangen aufgesetzt werden. Die seitlichen Klappen können aufgerollt und mit Reißverschlüssen geschlossen werden.

Es gibt Fenster an allen Seiten und Kinder haben einen guten Blick auf die Umgebung. An den Seiten befinden sich Stufen, so dass die Kinder leicht ein- und aussteigen können.

Über das LCD-Display können Sie das Licht ein- und ausschalten. 

Vorteile

  • Allmählicher und natürlicher Anstieg 
  • Der Leistungssensor macht den Motor sparsamer
  • Integriertes Design, bei dem Motor, Akku, Beleuchtung und Gardinenstangen ineinandergreifen 
  • Stilvoll und sehr geräumig
  • Hat nicht die Nachteile des Vorder- und Hinterradmotors
  • Es sieht so aus, als würdest du über die Straße schweben

Nachteile 

  • Kein (Ring-)Schloss
  • Anständiger Preis

Eigenschaften

  • Maße Behälter: L90 x B 60 x H 49 cm 
  • Gesamtmaße: L 2,20 x B 85 cm
  • Gewicht: 75 kg
  • Motor: Ananda Mid Electric Motor 250W mit Drehmoment von 110Nm
  • Tretunterstützung: 5 Positionen
  • Regenschutz: Ja
  • Reichweite: 75-100 km
  • Sitzplätze: 4 Mit Sicherheitsgurten
  • Material: Aluminium
  • Laufräder: Dreirad mit dicker Schwalbe-Bereifung, mit Reflektorstreifen
  • Felgen: Hinten 26 Zoll Vorne: 24 Zoll, Aluminium
  • Rahmengröße: 50 cm 
  • Belastbares Gewicht: 150 kg
  • Bremse: Tektro Hydraulische Bremsen 
  • Gänge: Shimano 7-Gang Nabenschaltung
  • Batterie: Sanyo Batterie 14 Amp 48V 522Mah
  • Geschwindigkeit: 25 km/h
  • Sperre: Nein

Überprüfen Sie hier Preise und Verfügbarkeit

Bestes günstiges elektrisches Lastenfahrrad: Troy E-Bike Special

Bestes günstiges elektrisches Lastenfahrrad - Troy E-Bike Special

(Weitere Bilder anzeigen)

Das mattschwarze Troy E-Bike Special Cargo Bike ist ein ideales Dreirad-Einstiegsmodell. Es ist für Leute mit einem kleineren Budget geeignet. 

Sein halboffener Kettenkasten erfordert weniger Wartung als ein offener Kettenkasten, ist aber nicht so schön wie ein geschlossener Koffer.

Sie erreichen damit eine Geschwindigkeit zwischen 30 und 50 Stundenkilometern. 

Wie ich schon schrieb, ist dies nicht erlaubt. Vorausgesetzt, Sie haben einen Rollerführerschein. Aber wenn Kinder in Ihrer Kiste sind, ist es sicher nicht ratsam, so schnell zu fahren. 

Wenn Sie es als normales Lastenrad verwenden, ist es in Ordnung, dass es schneller fährt.

Display am Lenker und schöner brauner Sattel und passende Reifen.

Vorteile

  • Superleichtes Gewicht
  • Bester im Test 2020!
  • Günstig
  • Brauchen

Nachteile

  • Frontlicht funktioniert nicht mit Batterie 
  • 40 Nm Motor
  • Hinterradmotor
  • Nichts für schlechte Straßen

Eigenschaften

  • Maße Behälter: L90 x B 62 x H 51 cm
  • Gesamtmaße: L 235 x B 86 x H 125 cm
  • Gewicht: 50 kg
  • Motor: 250 Watt Brushless F/D 8FUN 40 Nm, Hinterrad
  • Tretunterstützung: 9 Positionen
  • Regenschutz: Ja
  • Reichweite: 40-70 km (getestet: 60 max in der niedrigsten Einstellung, 43 in der höchsten Einstellung)
  • Sitzplätze: 4, mit Sicherheitsgurten
  • Material: Aluminium
  • Räder: Dreirad, reflektierende Kenda-Reifen
  • Felgengröße: 20 und 26 Zoll, doppelwandige Aluminiumfelgen
  • Rahmengröße: 51 cm
  • Bremse: 2 Handbremsen (Scheibenbremsen)
  • Gänge: 7 Shimano Kettenschaltungen
  • Akku: 36V / 11 Ah Lithium-Ionen austauschbar Panasonic 468 Wh
  • Geschwindigkeit pro Stunde: 25 km/h
  • Schloss: Ringschloss und Kettenschloss

Überprüfen Sie hier die aktuellsten Preise

Qivelo Curve 2 VS Vogue Carry 2

Ich habe nur einen kurzen Vergleich angestellt, da der Curve 2 als der bessere Nachfolger des Carry 2 gilt, aber hier die Verbesserungen des Qivelo gegenüber dem Carry 2 von Vogue genauer unter die Lupe genommen.

  • Beide Elektro-Lastenräder haben den gleichen Motor: einen Bafang Max Drive System Mittelmotor mit 80 Nm.
  • Beide haben 7 Shimano Nexus Gänge.
  • Die Reichweite des Qivelo ist etwas höher als die des Carry 2: etwa 10 Kilometer. Es ist mit stabileren Felgen als die Vogue ausgestattet, um das erhebliche Gewicht leichter tragen zu können.
  • Der Carry 2 wird mit einem Kettenschloss (praktisch an einem Pfosten) und das Qivelo mit einem Ringschloss geliefert.
  • Der Carry 2 hat einen etwas größeren Behälter.

Ein tolles neues Batteriesystem beim Qivelo verhindert eine Tiefentladung, und das ist ein echtes Plus!

Die Reifen eines elektrischen Lastenfahrrads

Ob Zwei- oder Dreirad, das beste Lastenrad wiegt allein schon einiges.

Aber mit Kindern und einem Hund drin ist es natürlich viel zusätzliches Gewicht, das man mitnimmt, und das müssen die Reifen aushalten.

Kaufen Sie einen Reifen mit einer starken Seitenwand (Seite des Reifens).

Reifen mit dünnerer Seitenwand können ein Kinderfahrrad sind in Ordnung, weil dann viel weniger Druck auf die Reifen ausgeübt wird, aber für ein Lastenrad, insbesondere ein elektrisches, möchten Sie feste Seitenwände.

Bei einem Lastenrad müssen die Reifen eventuell 3 bis 4 mal mehr Gewicht tragen, man kann sich vorstellen, dass die Reifen stark belastet sind.

Eine starke Wange hat beispielsweise Schwalbe, weitere Marken sind CST und Continental.

Entscheiden Sie sich also für einen guten Reifen, am besten auch mit einer Pannenschutzschicht.

Elektrofahrräder mit Box sind bei einer Reifenpanne nicht so einfach mit nach Hause zu gehen und schon gar nicht, wenn die Box voll ist. Sie sind einfach nicht so agil.

Die Chance auf eine Reifenpanne bei einem solchen Koloss ist auch einfach größer. Mit einem guten Pannenschutzreifen machen Sie diese Chance viel kleiner.

Abschluss

Warum ein E-Bike Lastenrad als Elternteil wählen?

Die Kinder können sich in der sicheren Cargobox vergnügen und der Hund passt zusammen mit den (großen) Einkäufen hinein, ohne dass er träge wird. So viele Vorteile in Folge, es ist eine super bequeme Art, Ihre Kinder zu transportieren.

Sie bleiben schlank und gesund, weil Sie jeden Tag kräftig in die Pedale treten. Genug Bewegung und Sie sparen Geld für Benzin.

Viele E-Bike-Eltern verkaufen sogar ihre Autos, das sind tolle Neuigkeiten!

Ein weiteres wunderbares Fortbewegungsmittel für Kinder: der Bollerwagen! Dies sind die 7 besten Bollerwagen im Test (+ 6 Tipps vor dem Kauf)

Immer etwas zu tun für die Feiertage oder Regentage?

Play Choice bietet jetzt die ultimative Aktivitätsbuchsammlung mit über 60 Seiten lustiger Malvorlagen und lehrreichen Rätseln.

Joost Nusselder, der Gründer von Speelkeuze.nl, ist Content Marketer, Vater und liebt es, neues Spielzeug auszuprobieren. Als Kind kam er mit allem rund ums Spielen in Berührung, als seine Mutter in Ede die Tinnen Soldaat gründete. Jetzt erstellen er und sein Team hilfreiche Blogartikel, um treuen Lesern mit lustigen Spielideen zu helfen.