Die ultimative Aktivitätsbuchsammlung von Playchoice Aktivitätsbuch herunterladen

Wann kann ein Kind einen Bleistift richtig halten? Erklärung & Übungen

von Joost Nusselder | Aktualisiert am:  April 25, 2021

Jeden Monat ein Spielthema in Ihrer Mailbox?

Lustige Spieltipps, Aktivitätsbücher und mehr mit der ersten E-Mail unseren kostenlosen Mini-Guide "Lernspielzeug"

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur für diesen Newsletter verwenden und Sie respektieren Datenschutz

Ich schreibe diese Artikel gerne für meine Leser, Leute. Ich akzeptiere keine Zahlungen für das Schreiben von Bewertungen, meine Meinung zu Produkten ist meine eigene, aber wenn Sie meine Empfehlungen hilfreich finden und am Ende etwas über einen der Links kaufen, kann ich möglicherweise eine Provision dafür erhalten. Weitere Informationen

Immer etwas zu tun für die Feiertage oder Regentage?

Play Choice bietet jetzt die ultimative Aktivitätsbuchsammlung mit über 60 Seiten lustiger Malvorlagen und lehrreichen Rätseln.

Wenn ein Kind in der Schule das Schreiben lernt, wird viel Wert darauf gelegt, den richtigen Bleistiftgriff zu vermitteln.

Für ein Kind ist es wichtig, den Stift richtig zu halten, da es nur dann reibungslos und mühelos schreiben kann. Darüber hinaus ist es eine der wichtigsten motorischen Fähigkeiten, die Kinder im Vorschulalter lernen müssen.

Ab wann kann ein Kind einen Bleistift richtig halten?

Ab Gruppe drei kann ein Kind normalerweise einen Bleistift gut halten. Es ist wichtig, kleinen Kindern den richtigen Stiftgriff beizubringen, da es später schwierig ist, ihn zu korrigieren. Jeder, der als Kind den richtigen Stiftgriff lernt, wird sein ganzes Leben lang die Früchte davon tragen.

Mit Spielen und Produkten können Sie den richtigen Stiftgriff stimulieren. In diesem Artikel erfahren Sie alles über den richtigen Stiftgriff und wann ein Kind einen Stift richtig halten kann.

Ich werde Ihnen auch erklären, warum es für ein Kind so wichtig ist, einen Bleistift richtig zu halten und was es braucht, um (richtig) zu schreiben.

Jeden Monat ein Spielthema in Ihrem Postfach?

Lustige Spieltipps, Aktivitätsbücher und mehr mit der ersten E-Mail unseren kostenlosen Mini-Guide "Lernspielzeug"

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur für diesen Newsletter verwenden und Sie respektieren Datenschutz

Welche Phase geht dem Erlernen des richtigen Bleistiftgriffs voraus?

Es kann hilfreich sein, am Anfang zu beginnen und genau zu verstehen, was vorausgeht, wenn man einen Bleistift richtig halten kann.

Bevor ein Kind einen korrekten Bleistiftgriff lernen kann, ist es wichtig, dass Kinder in den Gruppen 1 bis 3 einen „funktionalen“ Stiftgriff lernen.

Ein funktioneller Stiftgriff ist eine Kombination aus Daumen, Zeige- und Mittelfinger.

Du sprichst von ein unreifer Stiftgriff wenn ein Kind noch einen Bleistift in der Handfläche hält und die Bewegungen von Handgelenk, Arm und Rumpf aus macht. Daumen- und Fingerbewegungen sind nicht beteiligt.

Es gibt einen Übergangsstiftgriff, der ein Zwischenschritt zu einem ausgereiften Stiftgriff ist. Bei diesem Übergangsgriff wird der Stift mit Daumen und Finger gehalten, aber die Bewegungen kommen immer noch vom Handgelenk und vom Ellbogen.

Bei ein reifer Stiftgriff Bewegt den Stift von Daumen und Fingern. Wir sprechen hier von einem Dreipunktgriff, der für entspanntes und ordentliches Schreiben sorgt.

Welche Fähigkeiten sind erforderlich, um einen Bleistift richtig halten zu können?

Aber welche Fähigkeiten braucht ein Kind, um einen Bleistift richtig halten zu können?

Das Schreiben mit einem guten Dreipunktgriff erfordert Feinmotorik, damit mit den Fingern äußerst präzise Bewegungen ausgeführt werden können.

Aber bevor ein Kind so weit ist, geht dem eine enorme Entwicklung voraus. Und diese ganze Entwicklung ist notwendig, um schließlich zum richtigen Stiftgriff zu gelangen.

Um einen Bleistift richtig zu halten, muss ein Körper in der Lage sein:

  • Der Kofferraum muss aufrecht stehen / sitzen können
  • Die Schultern müssen in der Lage sein, das Gewicht des Arms zu kontrollieren und flexibel genug sein, um den Arm in die richtige Schreibposition zu bringen
  • Der Oberarm muss in der Lage sein, den Unterarm und der Unterarm das Handgelenk zu steuern.
  • Das Handgelenk muss in der Lage sein, die Hand stabil zu halten, die Finger müssen den Stift korrekt umwickeln und der Daumen muss den Stift in der richtigen Position halten.
  • Finger und Daumen müssen zusammenarbeiten, um die richtige Platzierung des Stifts, den Druck und die Koordinierung der Bewegungen zu gewährleisten.

Wie Sie sehen können, braucht ein Kind viele Fähigkeiten, um den richtigen Stiftgriff zu entwickeln.

Wenn sich nur eine dieser Fähigkeiten nicht so entwickelt, wie sie sollte, kann dies zu einem krampfhaften Stiftgriff führen, der zu Beschwerden führt.

Wann können Sie mit einem Stiftgriff üben?

Um einen korrekten Stiftgriff zu erlernen, muss zuerst eine bevorzugte Hand entwickelt werden, und dies erfolgt während der Lateralisierung.

Die Lateralisierung ist die Phase in der neuromotorischen Entwicklung, in der die linke oder rechte Gehirnhälfte die Kontrolle übernimmt.

Es ist ratsam, kleine Kinder mit dem richtigen Stiftgriff (dem Dreipunktgriff) in Kontakt kommen zu lassen.

Ein guter Stiftgriff ist jedoch nur möglich, wenn der Daumen gegenüber den Fingern platziert werden kann und das Kind tatsächlich für diese neue Herausforderung bereit ist.

Wenn der Dreipunktgriff angeboten wird, ist dies eine neue Herausforderung für Kinder, die dazu bereit sind. Die Entwicklung jedes einzelnen Kindes sollte das Maß dafür sein, zu verstehen, ob diese Herausforderung zum richtigen Zeitpunkt gestellt wird.

Wenn dies der Fall ist, können Sie als Eltern Ihrem Kind ein Kompliment machen, so dass Ihr Kind motiviert wird, den Stiftgriff zu lernen.

Wenn ein Kind jedoch nicht für diese Herausforderung bereit ist, ist es besser, das Erlernen dieser Fähigkeit für eine Weile zu verschieben.

Was ist ein guter Stiftgriff?

Aber wie genau sieht ein korrekter Stiftgriff aus?

Mit einem guten Stiftgriff halten sowohl der Zeigefinger als auch der Daumen den Stift glatt. Der Mittelfinger hat eine Stützfunktion, die einen Dreipunktgriff erzeugt.

Der Stift wird präzise durch subtile Bewegungen der Beugung und Streckung der Muskeln und kleine Drehbewegungen der Gelenke gesteuert.

Es gibt Kinder, die ihren Bleistift direkt über der Bleistiftspitze halten. Dies führt dazu, dass sie sich zu weit bücken, weil sie sicherstellen möchten, dass sie die Stiftspitze weiterhin sehen können.

Diese Kinder sollten jedoch lernen, mit dem Bleistift direkt über dem angespitzten Bereich umzugehen (etwa 2 Zoll über der Spitze für Rechtshänder und 2,5 bis 3 cm für Linkshänder).

Natürlich ist es auch möglich, mit einem anderen Stiftgriff zu schreiben, aber dann ist es nicht der effizienteste Weg.

Vergleichen Sie es beispielsweise mit Techniken zum Treten eines Balls: Anstatt den Ball mit dem Spann oder der Innenseite Ihres Fußes zu treten, können Sie auch mit den Zehen schießen.

Letzterer Weg ist jedoch keineswegs die beste Fußballtechnik und kann sogar zu Verletzungen führen.

In welchem ​​Alter kann ein Kind einen Bleistift richtig halten?

Ein guter Stiftgriff wird idealerweise im Kleinkindalter gelehrt. Übrigens, wenn ein Kind schlechte Schreibgewohnheiten lernt, ist es später schwierig, sie zu ändern.

Ein Kind in den Klassen 3 bis 5 sollte in der Lage sein, einen Bleistift richtig zu halten, also zwischen 6 und 8/9 Jahren.

Es ist wichtig, weiterhin mit gutem Beispiel voranzugehen, aber auch daran zu denken, dass ein gutes Verständnis nicht „verlangt“ werden sollte. Es ist auch wichtig zu wissen, dass es viele verschiedene Arten des Schreibens gibt.

Das Fazit ist, dass Kinder eine lesbare Handschrift haben, sich nicht zu viel Zeit nehmen, um etwas aufzuschreiben, und dies alles auf entspannte Weise tun.

Das richtige Halten eines Bleistifts oder Stifts bleibt wichtig, um während der gesamten Grundschule darauf zu achten.

Warum ist ein korrekter Stiftgriff so wichtig?

Wenn ein Kind einen Bleistift richtig hält, kommt es seinem ganzen Leben zugute.

Ein korrekter Stiftgriff stellt sicher, dass ein Kind bequem und ordentlich schreibt und verhindert, dass es fest wird oder einen müden Arm hat.

Viele Leute behaupten, dass es heute nicht mehr so ​​wichtig ist, gut schreiben zu können wie früher, da wir den Computer für fast alles verwenden.

Es ist jedoch genauso wichtig, einen Stift oder Bleistift richtig zu halten und reibungslos schreiben zu können, solange das Schreiben in unserer Gesellschaft eine Rolle spielt.

Fließendes und ordentliches Schreiben ist eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Schulkarriere.

Wenn ein Kind die richtige Schreibtechnik nicht beherrscht, kann es häufig nicht das erforderliche Schreibtempo erreichen.

Sie werden dann schnell anfangen zu schreiben und ihre Handschrift wird bald unleserlich. Dies kann dann zu einer großen Lernentfernung in der High School oder zu unleserlichen Antworten in Prüfungen führen.

Lesen Sie auch: Wann kann ein Kind schneiden? Meilensteine ​​nach 3 und 4 Jahren

Was sind die verschiedenen Phasen beim Erlernen des richtigen Stiftgriffs?

  • Bis zu Gruppe 2 Viel Übung ist besonders wichtig und es geht darum, Feinmotorik und manuelle Geschicklichkeit zu entwickeln.
  • Aus Gruppe 3 Neben der Quantität der Bewegung ist auch die Qualität wichtig. Jetzt müssen wir an einer symmetrischen Sitzhaltung (Balance), einer sanften Armbewegung und einem korrekten Stiftgriff arbeiten, wobei auch die Arbeits- und Stützhand gut verteilt sein muss.
  • Ab 6 Jahren Ein Kind ist bereit, komplexere Fähigkeiten wie das Schreiben zu erlernen.

Ab wann fängst du an zu schreiben?

Je früher ein Kind den richtigen Griff lernt, desto eher wird es zur Gewohnheit, einen Bleistift richtig zu halten.

Der richtige Stiftgriff ist für eine gute Schreibentwicklung unerlässlich, da ein korrekter Stiftgriff zur Entwicklung einer guten Handschrift beiträgt.

Um lernen zu können, ist es notwendig, die verschiedenen Entwicklungsstadien vollständig zu durchlaufen.

Ein Kind kann nur dann richtig schreiben lernen, wenn es in den verschiedenen Entwicklungsphasen ausreichend Bewegungserfahrung gesammelt hat. Dies ist erforderlich, um festzustellen, ob ein Kind Linkshänder oder Rechtshänder ist.

Bei richtiger Handhabung hat der Bleistift einen tiefgreifenden und positiven Einfluss auf die Schreibausbildung.

Das Gute ist, dass sich ein Kind darauf konzentrieren kann, die Buchstaben zu lernen, und keine Zeit damit verbringen muss, darüber nachzudenken, wie es seinen Bleistift richtig hält.

Was sind die Voraussetzungen, um schreiben zu lernen?

Discs sind ein komplizierter Prozess, der eine Reihe wichtiger Voraussetzungen erfordert.

Feinmotorik

Feinmotorik ist für eine ausgeprägte Handpräferenz, eine korrekte Handhabung des Stifts und eine Kontrolle des Bleistifts mit Fingern und Daumen erforderlich.

Augenmotorik

Augenmotorische Fähigkeiten sind für das schnelle Lesen der Regeln, das visuelle Gedächtnis und die Unterscheidung von Formen unerlässlich.

Räumliche Orientierung

Die räumliche Ausrichtung ist notwendig, um zu verstehen: Was ist unten, was ist oben, was ist richtig, was ist links und eine korrekte Blattverteilung (Form und Größe der Buchstaben).

Auge-Hand-Koordination

Bei der Auge-Hand-Koordination geht es um die Zusammenarbeit zwischen den Augen und der Hand, die schreibt, damit diese Hand richtig gesteuert werden kann.

Statisches Gleichgewicht

Das statische Gleichgewicht ist wichtig für eine entspannte und korrekte Schreibhaltung.

Rhythmusgefühl

Ein Sinn für Rhythmus spielt auch eine Rolle, weil Sie das Schreiben als einen rhythmischen Prozess betrachten können.

Schließlich sind sensomotorische Fähigkeiten die Beziehung zwischen der motorischen Reaktion auf sensorische Wahrnehmungen.

Ein Kind muss auch Motivation zeigen, schreiben zu lernen und sich konzentrieren zu können.

Tipps zu Spielen, die einen guten Stiftgriff fördern können

Um einen guten Stiftgriff zu fördern, ist es wichtig, um die Feinmotorik Ihres Kindes zu stimulieren. Dabei handelt es sich um Übungen für Schulter, Ellbogen, Handgelenk und Beweglichkeit der Finger.

  1. Lassen Sie Ihr Kind Materialien vom Tisch in einen Behälter mit einer Pinzette oder Zange legen.
  2. Bringen Sie Ihrem Kind bei, wie man Karten mischt oder zwei Stapel macht, indem Sie die Karten einzeln auf jeden Stapel legen.
  3. Spielen Sie mit Ihrem Kind eine Schubkarre.
  4. Lassen Sie Ihr Kind das Öffnen und Schließen von Reißverschlüssen üben.
  5. Wechseln Sie die 'verrückten' Stiftgriffe mit dem richtigen Stiftgriff ab und verwenden Sie dazu verschiedene Materialien (einen dicken Stift, einen dünnen Stift, einen Filzstift usw.) und auf verschiedenen Oberflächen.

Um ein Kind motiviert zu halten, ist es wichtig, dass es gerne schreibt. Versuchen Sie daher, Ihr Kind nicht zu sehr zu zwingen.

Sie können ein Schreibspiel machen und Ihr Kind auf verschiedene Weise mit dem Stiftgriff üben lassen. Wenn Ihr Kind den Stiftgriff nicht auf angenehme Weise lernen kann, warten Sie eine Weile.

Wunderbares Spielzeug zum Üben der Feinmotorik Spielzeug mit Schlössern of Spielzeug mit Türen!

Tipps zu Produkten, die das korrekte Halten eines Bleistifts fördern können

Natürlich gibt es auch viele Produkte auf dem Markt, die das richtige Halten eines Bleistifts oder Stifts fördern.

Im Folgenden liste ich einige dieser nützlichen Produkte auf.

Bleistiftgriffe für Kinder

Das Kind lernt, den Stift mit Bleistiftgriffen richtig zu halten

(Weitere Bilder anzeigen)

Das spezielle hohle Design der Bleistiftgriffe für Kinder macht die Griffe sehr atmungsaktiv. Darüber hinaus sind die Griffe ungiftig und bestehen aus 100% hochwertigem Silikon.

Das Set besteht aus sechs verschiedenen Designs, wodurch es für verschiedene Altersgruppen geeignet ist. Die Griffe stellen sicher, dass die Schreibposition und -technik schrittweise verbessert werden.

Insgesamt erhalten Sie 14 Griffe. Anfänger sollten den Drei-Finger-Bleistiftgriff (3 Stück) verwenden. Dann können sie zum Zwei-Finger-Bleistiftgriff (2 Stück) wechseln.

Wenn das gut geht, ist das Kind bereit für den Griffstiftgriff (2 Stück).

Dann kann der 'Cartoon'-Griff (2 Stück) geübt werden und schließlich können Sie den kleinen Fisch- oder Fischkopf-Bleistiftgriff (2 Stück) verwenden. Wenn dies kein Problem ist, ist kein Griff mehr erforderlich.

Überprüfen Sie hier die aktuellsten Preise

Ergonomischer Stabilo-Druckbleistift für Rechtshänder

Kleiner Junge lernt mit dem Stabilo Easy Start Stift für Rechtshänder zu schreiben

Sie können sich natürlich auch für einen ergonomischen Druckbleistift entscheiden.

Der Stabilo Druckbleistift hat spezielle Versionen für Links- und Rechtshänder und ist in vier Farbkombinationen erhältlich.

Der Bleistift ist hauptsächlich für Anfänger geeignet und hat eine schöne rutschfeste Griffzone. Der Druckbleistift ist für Schüler ab 5 Jahren geeignet und hat ein innovatives Design.

Es ist sehr kindersicher, da der Stift nur aus zwei Teilen besteht. keine gefährlichen kleinen Partikel!

Der Stift wurde unter Berücksichtigung der anatomischen Bedingungen der Hand von Vorschulkindern und Anfängern entwickelt. Da der Marker robust ist, eignet er sich perfekt zum Erlernen des Schreibens.

Mit diesem Stift wird Ermüdung der Hände verhindert und Sie erhalten einen passenden ergonomischen Anspitzer.

Grundsätzlich kann dieser Druckbleistift immer verwendet werden, da er eine gute Schreibtechnik anregt.

Weitere Bilder finden Sie hier (vor dem Amazon.com)

Lesen Sie auch: Wann kann ein Kind Hopse spielen? Alles über diesen Motor Meilenstein + Spieltipps

Immer etwas zu tun für die Feiertage oder Regentage?

Play Choice bietet jetzt die ultimative Aktivitätsbuchsammlung mit über 60 Seiten lustiger Malvorlagen und lehrreichen Rätseln.

Joost Nusselder, der Gründer von Speelkeuze.nl, ist Content Marketer, Vater und liebt es, neues Spielzeug auszuprobieren. Als Kind kam er mit allem rund ums Spielen in Berührung, als seine Mutter in Ede die Tinnen Soldaat gründete. Jetzt erstellen er und sein Team hilfreiche Blogartikel, um treuen Lesern mit lustigen Spielideen zu helfen.