Gebrauchte Kinderkleidung 13 Tipps zum Helfen oder Verdienen

von Joost Nusselder | Aktualisiert am:  August 1, 2021

Jeden Monat ein Spielthema in Ihrer Mailbox?

Lustige Spieltipps, Aktivitätsbücher und mehr mit der ersten E-Mail unseren kostenlosen Mini-Guide "Lernspielzeug"

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur für diesen Newsletter verwenden und Sie respektieren Datenschutz

Ich schreibe diese Artikel gerne für meine Leser, Leute. Ich akzeptiere keine Zahlungen für das Schreiben von Bewertungen, meine Meinung zu Produkten ist meine eigene, aber wenn Sie meine Empfehlungen hilfreich finden und am Ende etwas über einen der Links kaufen, kann ich möglicherweise eine Provision dafür erhalten. Weitere Informationen

Immer etwas zu tun für die Feiertage oder Regentage?

Play Choice bietet jetzt die ultimative Aktivitätsbuchsammlung mit über 60 Seiten lustiger Malvorlagen und lehrreichen Rätseln.

Alle Eltern kennen das Problem. Die Kinder schießen wie Pilze in die Höhe und schon passen die schönen Jeans oder die schöne Sommerjacke nicht mehr.

Achtung: Warum töten Kaninchen ihr...
Achtung: Warum töten Kaninchen ihren Nachwuchs? (5 Gründe und 4 bewährte Tipps)

Es ist natürlich eine ewige Schande, wenn Kleidung, die im Prinzip noch schön und gut ist, einfach weggeworfen und weggeworfen wird. Es ist auch wirklich nicht mehr von dieser Zeit.

Möchten Sie die gebrauchte Kinderkleidung Ihrer Kinder aufräumen und müssen noch herausfinden, wie Sie dies tun, dann lesen Sie weiter.

Willst du selbst Second-Hand-Kleidung kaufen, das ist auch möglich, aber lies Dieser Artikel.

Um mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, wie man mit gebrauchter, aber dennoch schöner Kinderkleidung umgeht, haben wir nachfolgend einige Optionen für Sie aufgelistet.

Kinderbekleidungssofa für einen guten Zweck

Sie möchten schnell einen aufgeräumten Kleiderschrank und wollen wirklich nur schnell alle Altkleider Ihrer Kinder loswerden und brauchen dafür nicht unbedingt etwas zurück?

Dann überlegen Sie, ob Sie die Kleidung verschenken. Es gibt schöne Organisationen in den Niederlanden, die dafür sorgen, dass die Kleidung bei Menschen mit geringerer finanzieller Position landet.

Diese Familien sind oft sehr zufrieden mit den Dingen, die Sie loswerden möchten.

Prüfen Sie vorab, was eine Stiftung erhalten möchte.

Es gibt zum Beispiel Stiftungen, die sich hauptsächlich auf das Erhalten und Weitergeben konzentrieren Babykleidung und es wäre eine Schande, wenn Sie dann die alten Kleider von Teenagern abgeben würden.

Stiftungen sind oft auf freiwillige Helfer und Spenden angewiesen. Wenn Sie also immer noch Zweifel haben, was Sie mit den alten Kleidern anfangen sollen, haben Sie jetzt eine gute Wahl.

Du hilfst wirklich jemand anderem, ohne selbst viel Aufwand betreiben zu müssen. Die meisten Stiftungen sorgen dafür, dass genügend Sammelstellen vorhanden sind.

Oder Sie können in Ihrer eigenen Gemeinde nach einem Geschäft suchen, in das Sie die Altkleider bringen können, z in Haarlem of Amstelveen.

Natürlich geht es für jede Gemeinde mit a zu weit Kleiderbank hier zu erwähnen, aber vertraue uns, dass eine einfache Google-Suche dir eine Kleiderbank in deiner Nähe zeigt, wo du deine Kleidung mit einem guten Gefühl spenden kannst.

So macht man sich nicht nur mit einem ordentlichen Kleiderschrank, aber auch eine andere Familie!

Also, das räumt gut auf!

Wie gebe ich die alten Kinderkleider einem Gebrauchtwarenladen?

Sie können natürlich auch die alten Kleider in einen Gebrauchtwarenladen bringen. Im Wesentlichen akzeptieren die Gebrauchtwarenläden alle Arten von Gebrauchtwaren, sofern diese natürlich legal, gesund und sicher sind.

Der große Unterschied zwischen dem Verschenken von Kleidung an den Secondhand-Laden oder an eine Kleiderbank besteht darin, dass der Secondhand-Laden die Sachen wiederum verkauft.

Sie werden natürlich keinen Weltpreis verlangen, aber es muss sicherlich Geld bezahlt werden, bevor jemand anderes das Zeug nehmen kann.

Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Während die einen es vorziehen, ihre alten Klamotten kostenlos zu bekommen, sind andere zufriedener, wenn die Sachen billig weiterverkauft werden.

Wenn Sie jemand sind, der sich auch mag in einem Gebrauchtwarenladen stöbernDenken Sie daran, die von Ihren Kindern getragenen und zu klein gewordenen Kleidungsstücke zu verschenken. Auf diese Weise kann auch jemand anderes einen schönen Schatz finden.

Es gibt sogar Kinder-Gebrauchtwarenläden mit wirklich nur gebrauchter Kinderkleidung und anderen gebrauchten Sachen für Kinder, wie zum Beispiel Spielzeug.

So einen Laden gibt es natürlich nicht in jeder Stadt, aber es ist in Wassenaar beispielsweise. Es lohnt sich auf jeden Fall, dies zu überprüfen ein Tag in der Gegend von Den Haag.

Wo kann ich meine alten Kinderkleider verkaufen?

Du bist ein bisschen kaufmännischer und möchtest die Klamotten, die deine Kinder getragen haben, eigentlich nicht verschenken, sondern lieber verkaufen?

Dann haben Sie auch in diesem Fall einige Möglichkeiten. Sie wählen den für Sie besten Weg und legen los.

Ein paar Faustregeln sind wichtig zu wissen. Um die Kleidung richtig und schnell verkaufen zu können, muss die Kleidung ordentlich und sauber aussehen.

Sie können nicht nur mehr Geld für einen ordentlich gebügelten Artikel verlangen, sondern Sie werden auch sehen, dass er sich viel schneller verkauft. Nicht jeder möchte durch die Falten ungebügelter Kleidung sehen.

Käufer von Second-Hand-Kleidung möchten den Eindruck haben, dass die Kleidung vom Erstbesitzer ordentlich behandelt wurde.

Waschen Sie also die Kleidung, bevor Sie sie auf den Markt bringen, und ja, es kostet etwas Mühe, aber es zahlt sich aus… bügeln Sie die Kleidung auch!

Haben Sie bereits eine Idee, wo Sie die Kleidung verkaufen können? Wenn nicht, haben wir einige gute Optionen für Sie.

Verkauf von gebrauchter Kinderkleidung von zu Hause aus

Wenn Sie sich jetzt dafür entscheiden, die Kleidung Ihrer Kinder von zu Hause aus zu verkaufen, denken Sie daran, dass Sie viel mit Menschen treffen müssen.

Sie müssen also in regelmäßigen Abständen zu Hause sein, um die Kleidung an die Käufer zu übergeben. Das ist natürlich nicht für jeden ein Problem.

Wenn Sie überhaupt oft zu Hause sind, kann es so einfach sein. Sie müssen die übervollen Kleidersäcke nicht von Ort zu Ort schleppen.

Jemand kommt einfach um es bei Ihnen abzuholen und Sie werden dafür bezahlt.

Sie können natürlich auch Kleidung per Post verschicken, müssen dann aber die Möglichkeit haben, die Kleidung mitzunehmen. Informieren Sie sich auch, was es kostet, Kleidung zu versenden.

Viele Kleidungsstücke sind sperrig und müssen in Paketen verpackt werden. Es lohnt sich daher, vorher zu prüfen, denn Sie möchten, dass der Käufer die Kosten trägt und nicht Sie selbst.

Aber woher wissen die Leute eigentlich, dass du diese Klamotten zum Verkauf hast? Natürlich muss man irgendwo telefonieren oder die Klamotten zeigen.

Einen Zettel im Supermarkt aufzuhängen ist natürlich noch möglich, auch wenn das etwas altmodisch ist, aber über das Internet erreicht man viel schneller ein größeres Publikum.

Mach schöne Bilder von der Kleidung. Stellen Sie zum Beispiel auch Sets von Kleidungsstücken zusammen, von denen Sie wissen, dass sie gut zusammenpassen, und setzen Sie sie in das Bild ein.

Versuche, Kleider auf einem Kleiderbügel zu fotografieren, anstatt sie auf den Boden zu legen. So kommen die Kleidungsstücke besser zur Geltung.

Noch besser wäre es, eine Schaufensterpuppe zu verwenden…aber nicht jeder hat so etwas zu Hause.

Stellen Sie sicher, dass das Licht auf dem Foto gut ist, Tageslicht am besten, weil die Farben der Kleidung so gut hervorstechen.

Und mach Pakete mit den Klamotten, die du verkaufst. Bieten Sie beispielsweise keine einzelnen Kleidungsstücke an, sondern stellen Sie beispielsweise Pakete mit fünf bis zehn Kleidungsstücken in der gleichen Größe zusammen und verkaufen Sie diese als Ganzes.

So kannst du die Klamotten schneller loswerden und das Ganze, besonders wenn du mehr Klamotten zu verkaufen hast, bleibt etwas übersichtlicher.

Darüber hinaus ist es auch wahrscheinlicher, dass Menschen die einfache Route wählen. Wenn Sie also bereits ein schönes Paket zusammengestellt haben, müssen sie nicht weiter suchen oder lange darüber nachdenken. Immerhin haben Sie das schon für sie getan.

Pakete bestehen in der Regel aus Hosen oder Röcken mit Leggings und Strumpfhosen. Oder Shirts und Pullover mit passender Hose.

Winter- und Sommerjacken sind etwas schwieriger zu kombinieren und bieten sie daher am besten als Einzelstück an.

Jetzt, da Sie wissen, wie man die Kleidung fördert, stellt sich die Frage, wo Sie das tun werden. Wie bereits erwähnt, hilft ein Zettel im Supermarkt nicht.

Nachfolgend finden Sie einige Optionen, von denen Sie profitieren werden.

Online-Verkauf von Kinderkleidung über das Internet

Es sollte klar sein, dass das Internet in diesem Fall Trost bietet. Aber hey, dieses riesige Netz, wo fängt man an?

Vor allem, wenn Sie dies noch nicht getan haben oder selbst nicht so genial sind, im Internet nach Second-Hand-Artikeln zu suchen, kann das Ganze ziemlich überwältigend sein.

Fürchte dich nicht! Das kann jeder, du auch! Denken Sie an das ultimative Ziel: aufgeräumte Schränke und ein volles Portemonnaie.

Wie bringe ich meine gebrauchte Kinderkleidung auf den Markt?

Eine der bekanntesten Online-Verkaufsstellen für gebrauchte Artikel in den Niederlanden ist Marktplatz. Und das Schalten einer Anzeige ist auch ziemlich einfach.

Dazu müssen Sie zunächst ein Profil anlegen oder sich mit Ihren Daten bei Facebook anmelden, sofern Sie eins besitzen.

Ihr öffentliches Facebook-Profil wird mit Marktplaats geteilt, aber die Tatsache, dass Ihre Facebook-Daten bereits öffentlich sind, wird nicht geändert.

Sobald Sie registriert sind, fragt Marktplaats, was Sie eigentlich verkaufen möchten. In diesem Fall Kinderkleidung. Versuchen Sie, den Titel so genau wie möglich zu machen, desto besser können die Leute Sie finden.

Schreiben Sie nicht nur „Kinderkleidung“ als Titel, sondern fügen Sie zum Beispiel die Worte „Mädchengröße 98“ hinzu.

Sie wählen dann einen Abschnitt aus, der Ihrer Meinung nach am besten zu dem passt, was Sie verkaufen. Unser Tipp ist, die Größe als Überschrift zu wählen. Bieten Sie mehrere Größen an?

Erstellen Sie dann mehrere Anzeigen und teilen Sie sie nach Konfektionsgröße auf, um mehrere Abschnitte zu haben.

Im nächsten Schritt können Sie 24 Fotos hinzufügen. Wenn Sie eine Menge Kleidung zu verkaufen haben, teilen Sie sie in mehrere Anzeigen auf.

Es ist wichtiger, von allen Kleidungsstücken schöne Fotos zu posten, damit potenzielle Käufer Ihr Angebot sehen können, als einige Kleidungsstücke nicht als Foto zu posten.

Nehmen Sie es von uns, ohne Foto verkaufen Sie die Kleidungsstücke nicht, oder mit viel Glück.

Geben Sie im Feld „Beschreibung“ eine möglichst umfassende Beschreibung ein. Schreiben Sie, dass die Kleidung schön ist, nicht kaputt ist, ob Sie Haustiere zu Hause haben oder nicht, ob zu Hause geraucht wird, wie oft etwas getragen wurde usw. usw.

Dies sind alles Punkte, die Ihre Anzeige hervorheben und Sie schneller Ergebnisse erzielen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und überlegen Sie, was Sie selbst gerne lesen würden, wenn Sie beispielsweise nach Kinderkleidung suchen.

Und schau dir die anderen Anzeigen an! So kommen Sie schnell zu dem Schluss, was funktioniert und was nicht.

Und so gehen Sie alle Felder durch, bis Sie bei „Anzeige aufgeben“ ankommen und voila, die Kleidung ist online! Jetzt warte einfach, bis du eine E-Mail oder einen Anruf bekommst… ein Kind kann die Wäsche waschen ;-)

Die Anzeige bleibt mindestens 28 Tage online. Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben und die Altkleider verkauft sind, vergessen Sie nicht, die Anzeige zu entfernen.

Auch wenn Sie nach und nach Teile des Angebots verkaufen, lohnt es sich, die Anzeige zu aktualisieren. Dies verhindert, dass Sie E-Mails über Kleidung erhalten, die Sie nicht mehr in Ihrem Schrank zu Hause haben.

Wie verkaufe ich meine gebrauchten Kinderkleidung bei eBay?

Viele Leute denken, dass es zwischen Martkplaats und eBay nicht viele Unterschiede gibt, aber das stimmt nicht.

Der Marktplatz ist eine Möglichkeit, lokal zu kaufen und zu verkaufen.

eBay ist eine internationale Plattform. Wenn Sie also ein Konto erstellen, um Ihre Anzeige online zu stellen, haben Sie Zugang zu und Möglichkeiten, Ihre Anzeige auf dem internationalen Markt zu platzieren.

Sie können die Anzeige auch lokal platzieren.

Und der größte Unterschied ist, dass Ihr eBay eine Auktion ist. Sie legen also einen Startpreis fest und ab diesem Zeitpunkt können die Leute mit dem Bieten beginnen.

Marktplaats hat eine ähnliche Funktion, aber bei Martkplaats können Sie die Kleidung nicht an einen Bieter verkaufen, wenn Sie mit dem Gebot nicht einverstanden sind. Bei eBay sind Sie verpflichtet, die Kleidung an den Meistbietenden zu verkaufen.

Darüber hinaus hat eBay eine Verkaufsprovision, die Sie auf den erhaltenen Betrag zahlen. Sie zahlen diesen Betrag an eBay.

Anzeigen bei eBay sind nicht kostenlos, da eine Platzierungsgebühr anfällt. Bei Marktplaats sind nicht alle Anzeigen kostenlos, aber Sie können zumindest Kinderkleidung kostenlos als Anzeige auf der Website anbieten.

Es gibt noch mehr Unterschiede zwischen Marktplaats und eBay zu entdecken. Wenn Sie mehr über diese Unterschiede erfahren möchten, können Sie hier mehr lesen.

Wie auch immer, Sie haben Ihre Recherche abgeschlossen und beschlossen, den Eintrag bei eBay zu veröffentlichen. Wie gehst du vor?

  1. Erstellen Sie ein Profil oder melden Sie sich mit Ihren Facebook-Daten an, falls Sie eines haben.
  2. Beschreibe die Kleidung und füge bis zu 12 Fotos hinzu. Beschreiben Sie wie bei Marktplaats auch hier die Kleidung so gut wie möglich, um die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer auf sich zu ziehen. Erwähnen Sie die Marke, Farbe, Größe usw., auch wenn Sie sie auf dem Foto sehen können. Die Nutzer verwenden Suchoptionen, um nach bestimmten Keywords zu suchen. Wenn Sie diese in die Anzeige geschrieben haben, können sie Sie besser finden.
  3. Bieten Sie Ihre Anzeige als Auktion an. Und eBay selbst gibt einen wichtigen Tipp: Erwägen Sie, kostenlosen Versand anzubieten. Käufer wissen gerne, was sie bezahlen müssen, und wenn kostenloser Versand angeboten wird, können sie sicher sein, dass keine unerwarteten Kosten mehr anfallen. Beachten Sie dies bei der Bestimmung der Startrate. Schließlich wollen Sie nicht verlieren.
  4. Stellen Sie Ihre Anzeige online und das große Warten hat begonnen! Auch hier werden Sie per E-Mail benachrichtigt, wenn jemand ein Gebot abgibt. Über eBay bezahlt werden Sie können es auf verschiedene Arten arrangieren. Wählen Sie auf jeden Fall eine Methode, die von den meisten Menschen als zuverlässig angesehen wird. Stellen Sie sich PayPal vor, eine weltbekannte und angesehene Zahlungsmethode.

Kann ich meine alten Kinderkleider über Facebook verkaufen?

Nicht jeder weiß das, aber du kannst. Auf der linken Seite Ihres "Marktplatz" -Bildschirms befindet sich ein Menü, in dem Sie Anzeigen suchen und veröffentlichen können.

Möchten Sie eine Anzeige aufgeben? Klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche auf der linken Seite Ihres Bildschirms "Etwas verkaufen".

Wenn Sie darauf klicken, sehen Sie ein kleines Fenster. In der obersten Zeile haben Sie 100 Wörter, um zu beschreiben, was Sie verkaufen möchten.

Auch hier gilt wie bei den anderen Plattformen: Seien Sie klar und überprüfen Sie Ihre Anzeige auch auf Rechtschreibfehler.

Dann wählen Sie den Preis, den Ort und die Kategorie. Sie können 10 Fotos pro Anzeige auf Facebook posten. Klicken Sie dann auf "Posten" und Ihre Anzeige ist online.

In diesem Fall sprechen Sie Käufer nicht per E-Mail, sondern über Facebook Messenger an. Sie müssen die Zahlung und Lieferung der Waren gegenseitig arrangieren, wenn Sie miteinander in Kontakt stehen.

Gibt es auch eine App, mit der ich die Kleidung meiner alten Kinder verkaufen kann?

Es gibt heute unzählige Apps auf dem Markt, die diesem Bedürfnis gerecht werden.

Es gibt Apps für die oben beschriebenen Plattformen wie Marktplaats oder den Secondhand-Store, aber Sie haben auch andere Apps, die Sie vielleicht noch nicht kennen. Nachfolgend listen wir unsere Top 3 auf.

  1. Die App, die unserer Meinung nach beim Kauf und Verkauf von Kinderbekleidung oberste Priorität haben sollte Reshopper. Diese App ist speziell auf den Kauf und Verkauf von gebrauchten Kinderartikeln ausgerichtet. Anzeigen, die nicht in direktem Zusammenhang mit Kindern stehen, werden daher vom Administrator sofort entfernt. Auf jeden Fall ist gebrauchte Kinderkleidung daher sehr gut geeignet. Und es ist auch sehr schön, dass die Leute, die diese App nutzen, auch gezielt nach Sachen für Kinder suchen. Sie geben Ihre Anzeige nicht "versehentlich" weiter. Darüber hinaus besteht der Ansatz der Entwickler dieser App darin, dass Sie mit dieser App in Ihrem eigenen Lebensumfeld sehen können, was in gebrauchten Kindergeräten angeboten wird. Auf diese Weise halten Sie es lokal und das ist gut für die Umwelt! Das Anbieten Ihrer Sachen selbst ist ebenfalls schnell und einfach zu realisieren, da Sie nur Ihr Smartphone und die App benötigen.
  2. Ein direkter Konkurrent von Marktplaats ist 2dehands.nl, sowohl über die Website als auch über die App. Die App sieht frisch aus und funktioniert problemlos, auch für Leute, die nicht sofort sehr technisch versiert sind. Darüber hinaus können Sie die Kategorien verfeinern, und potenzielle Käufer, die wirklich nach bestimmten Produkten suchen, werden Sie schneller finden. Und das funktioniert gut, wenn Sie Ihre Sachen etwas schneller loswerden möchten.
  3. Letgo ist wie Reshopper eine App, die sich auf die Möglichkeiten konzentriert, Ihre Produkte vor Ort in Ihrer eigenen Nachbarschaft zu verkaufen. Die App ist sehr gut zugänglich und sobald Sie mit dem Käufer der Kleidung in Kontakt stehen, können Sie ihm oder ihr zustimmen, wie die Zahlung funktioniert. Die meisten entscheiden sich für eine Barabrechnung und die Zahlung erfolgt zwischen diesen beiden Parteien ohne das Eingreifen von letgo.

Wie finde ich ein Forum, in dem ich gebrauchte Kinderkleidung anbieten kann?

Foren dienen in der Regel der Diskussion eines Themas und nicht dem Anbieten von Waren.

Es gibt unzählige Foren zum Verkauf und Kauf von Second-Hand-Kleidung und die Themen befassen sich meist mit dem Kauf oder Verkauf von Second-Hand (Kinder-)Kleidung im Allgemeinen.

Ein bekannter Ort für Frauen, um darüber zu sprechen, sind zum Beispiel Foren der bekannten Frauenzeitschriften, wie z Viva!of Libelle.

Wir empfehlen nicht, Ihre Kleidung über ein Forum zu verkaufen. Es ist keine übliche Art, Kleidung zu verkaufen, Sie werden schwerer zu finden sein und die Kleidung daher schwerer zu verlieren.

Es ist auch möglich, dass der Forenadministrator mit Ihren Versuchen, die Kleidung zu verkaufen, nicht zufrieden ist.

Es ist eins gute Informationsquelle. Viele Eltern berichten in den verschiedenen Foren über ihre Erfahrungen mit dem Verkauf von gebrauchter Kinderkleidung. Vielleicht können Sie nützliche Informationen daraus erhalten.

Mit meinen Kinderkleidern auf einem Flohmarkt stehen

Wie Sie sich vorstellen können, erreichen Sie mit dem Internet viele Menschen auf einmal, verbringen aber auch einige Zeit damit, die Anzeige zu platzieren und mit potenziellen Käufern der Kleidung zu kommunizieren.

Daran interessiert sich nicht jeder. Für diese Aufräumer zu Hause sind natürlich die Flohmärkte ideal.

Die ganzen Niederlande wissen, dass man sich auf Flohmärkten satt machen kann und es laufen wirklich viele Leute an deinem Stand vorbei auf der Suche nach schönen Dingen und guten Schnäppchen.

Spezielle Kinderkleidung und Spielsachen sind immer gefragt, gerade weil die Kleinen so schnell aus ihren Kleidern herauswachsen.

Die meisten Flohmärkte präsentieren sich erst im Sommer oder Frühjahr. Und seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie weniger wahrscheinlich einen Stapel Winterkleidung verkaufen werden, wenn es zu diesem Zeitpunkt 25 Grad draußen ist.

Im Herbst und Winter gibt es Flohmärkte, aber Sie müssen bereit sein, die Kälte und das schlechte Wetter selbst zu ertragen, um Ihre Waren zu verkaufen.

Zu einem guter Überblick über Flohmärkte kannst du im internet nachschauen. So finden Sie schnell Floh- oder Flohmärkte in Ihrer Nähe. 

Und wenn Ihnen der Flohmarkt in Veenendaal so gut gefällt, denken Sie daran, dass Sie dies gut mit einem schöner Ausflug für dich.

Auf einem Flohmarkt haben Sie direkten Kontakt zum Verkäufer und können schneller verhandeln. Und mit etwas Glück geht es am Ende des Tages mit einem gut gefüllten Portemonnaie und leeren Taschen nach Hause.

Oder tauchen Sie in die Stadt ein und suchen Sie nach lustigen Sachen für Ihre eigenen Kinder.

Beachten Sie, dass die meisten Flohmärkte einen (normalerweise bescheidenen) Beitrag zur Miete des Standes auf dem Markt verlangen.

Speichern Sie es für den freien Markt am Königstag

Wenn Sie wirklich einen typisch holländischen Tag voller Spaß und einer super netten Atmosphäre haben möchten, müssen Sie bis zum Königstag warten.

Hier gilt das gleiche, wie wenn man auf einem regulären Flohmarkt auf der Straße steht, man ist den Wetterbedingungen ausgeliefert.

Darüber hinaus gibt es viel Wettbewerb. Nicht nur in Bezug auf Sachen, sondern auch in Bezug auf die Lage. Die Leute stehen oft früh auf, um den besten Platz zu finden.

Wenn Sie Ihre gebrauchte Kinderkleidung am Königstag verkaufen möchten, dann diese Liste von Tipps praktisch durchzugehen. Unser wichtigster Tipp: Stuhl mitbringen!

Sie können wählen, ob Sie in Ihrer eigenen Gemeinde leben oder die Menschenmassen mehr suchen, wenn Sie außerhalb der großen Städte leben.

Sie können natürlich auch nach Amsterdam, Utrecht oder Den Bosch fahren und die Gemütlichkeit suchen. Hier Sie finden die fünf besten freien Märkte in den Niederlanden.

Kann ich meine Kinderkleidung an einen Second-Hand-Laden verkaufen?

Nicht alle Geschäfte tun dies, aber es gibt sicherlich Geschäfte, die die Kleidung von Ihnen übernehmen, und Sie erhalten einen Geldpreis für die Kleidung, die verkauft wird.

Unterschiedliche Geschäfte verwenden unterschiedliche Systeme. Die Regeln des jeweiligen Geschäfts können normalerweise auf seiner Website gelesen werden, andernfalls ist ein Besuch des Geschäfts eine gute Idee.

Tutti Frutti in Amsterdam kauft zum Beispiel Kleidung und zahlt aus, wenn der Artikel verkauft wird. Der Betrag, den Sie erhalten, steht bereits bei der Rückgabe der Kleidung im Geschäft fest.

Solche Dinge sind im ganzen Land zu finden, wie zum Beispiel in Sneek.

Generell achten die Geschäfte auch sehr auf die Qualität der Kleidung und Sie können im Frühjahr und Sommer keine Winterkleidung mitbringen.

Der Fall Zweiter Lebensstil achten Sie auch auf die Marken von Baby- und Kinderbekleidung und sorgen Sie so für eine gute Qualität guter Kleidung.

Wenn Sie doch mit vollen Taschen, die Sie mit einem guten Gefühl zurücklassen, in eine ihrer Filialen, zum Beispiel in Amersfoort, gehen, dann gönnen Sie sich ein schöner Tag.

Was ist eine Kindermesse?

Eine Kinderbekleidungsmesse ist ein Markt voller Second-Hand-Kleidung, Spielsachen und allen möglichen anderen Dingen, die die Leute gerne verkaufen.

Die Messen werden von einem Dachverband organisiert und Sie zahlen oft einen Betrag, um einen eigenen Marktstand auf der Messe zu haben.

Oft sind die Messen in und es gibt ein allgemeines Thema. Oder die Etage ist in verschiedene Stadtteile mit Themen unterteilt, was das Ganze etwas organisierter macht als ein durchschnittlicher Flohmarkt.

Du kannst Tagesordnungen von Kinderbekleidungsmessen finden Sie im Internet, wo Messen aufgeführt sind, die in naher Zukunft stattfinden. Oder Sie suchen bei Google nach Kinderbekleidungsmesse + dem Namen Ihrer Gemeinde.

So musst du nicht weit reisen, kannst schnell viele Klamotten loswerden und profitierst auch von der Atmosphäre, die auf einem solchen Markt herrscht.

Wir hoffen, Ihnen ein paar gute Ideen für den Verkauf oder das Verschenken Ihrer gebrauchten Kinderkleidung gegeben zu haben und freuen Sie sich darauf, die vollen Schränke loszuwerden und auszuräumen.

Wir haben versucht, Ihnen einen möglichst vollständigen Überblick zu geben.

Immer etwas zu tun für die Feiertage oder Regentage?

Play Choice bietet jetzt die ultimative Aktivitätsbuchsammlung mit über 60 Seiten lustiger Malvorlagen und lehrreichen Rätseln.

Joost Nusselder, der Gründer von Speelkeuze.nl, ist Content Marketer, Vater und liebt es, neues Spielzeug auszuprobieren. Als Kind kam er mit allem rund ums Spielen in Berührung, als seine Mutter in Ede die Tinnen Soldaat gründete. Jetzt erstellen er und sein Team hilfreiche Blogartikel, um treuen Lesern mit lustigen Spielideen zu helfen.