Die ultimative Aktivitätsbuchsammlung von Playchoice Aktivitätsbuch herunterladen

Können Airtracks nach draußen gehen? Auf dem Rasen, im Garten, sogar im Wasser!

von Joost Nusselder | Aktualisiert am:  September 16, 2022

Jeden Monat ein Spielthema in Ihrer Mailbox?

Lustige Spieltipps, Aktivitätsbücher und mehr mit der ersten E-Mail unseren kostenlosen Mini-Guide "Lernspielzeug"

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur für diesen Newsletter verwenden und Sie respektieren Datenschutz

Ich schreibe diese Artikel gerne für meine Leser, Leute. Ich akzeptiere keine Zahlungen für das Schreiben von Bewertungen, meine Meinung zu Produkten ist meine eigene, aber wenn Sie meine Empfehlungen hilfreich finden und am Ende etwas über einen der Links kaufen, kann ich möglicherweise eine Provision dafür erhalten. Weitere Informationen

Immer etwas zu tun für die Feiertage oder Regentage?

Play Choice bietet jetzt die ultimative Aktivitätsbuchsammlung mit über 60 Seiten lustiger Malvorlagen und lehrreichen Rätseln.

Ihre Kinder sind verrückt nach ihrem AirTrack und machen bereits etwas Besonderes spektakuläre Tricks an (auch wenn sie es selbst sagen).

Diese aufblasbaren Turnmatten sind aus vielen Turnhallen, Turnhallen und Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken.

Aber die große Frage ist, können AirTracks in den Garten gehen?

Können Airtracks nach draußen gehen? Auf dem Rasen, im Garten, sogar im Wasser!

Der AirTrack kann draußen auf Gras oder Fliesen verwendet werden. Die Matte kann sogar in den Park, an den Strand oder auf den Campingplatz mitgenommen werden, aber achten Sie auf eine gute Oberfläche und verwenden Sie eine Unterlage und lassen Sie diese nicht draußen liegen.

Sie sollten eine Reihe von Dingen berücksichtigen, bevor Sie Ihren Garten in ein AirTrack-Paradies verwandeln.

In diesem Artikel besprechen wir, wie Sie einen AirTrack sicher im Freien (und sogar auf dem Wasser) verwenden, und geben Ihnen hilfreiche Tipps zur Wartung, um sicherzustellen, dass er so lange wie möglich hält.

Jeden Monat ein Spielthema in Ihrem Postfach?

Lustige Spieltipps, Aktivitätsbücher und mehr mit der ersten E-Mail unseren kostenlosen Mini-Guide "Lernspielzeug"

Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nur für diesen Newsletter verwenden und Sie respektieren Datenschutz

Ist eine AirTrack-Matte für den Außenbereich geeignet?

Wie wir gerade erwähnt haben, lautet die Antwort (zum Glück) ja. Eine AirTrack-Matte ist perfekt für den Einsatz im Freien geeignet. Was für eine Erleichterung!

Wenn die Sonne zu scheinen beginnt, können Sie die Luftbahn unbesorgt in den Garten verlegen, was mit diesen leichten Luftmatten ganz einfach ist.

Der AirTrack kann auf dem Rasen, aber auch auf anderen Oberflächen verwendet werden. Neben dem Garten können Sie Ihre AirTracks auch nutzen:

  • im Park
  • Auf dem Campingplatz
  • Am strand
  • Oder an einem See, das Schöne daran ist, dass man es sogar mit ins Wasser nehmen kann (dazu später mehr).

Diese Jungs haben ihrem Garten mit einer riesigen AirTrack-Matte eine wirklich große Verjüngungskur verpasst:

Natürlich muss man es nicht so streng nehmen. Sie können auch einen kleineren nehmen, selbst auf einem AirTrack von einem Meter können Sie sehr gut turnen!

Wenn Sie Ihren AirTrack mit nach draußen nehmen möchten, müssen Sie einige Dinge beachten.

Auf welcher Art von Oberfläche sollten Sie den AirTrack platzieren?

Obwohl diese aufblasbaren Installationen stärker denn je sind, leider sind sie nicht unzerstörbar.

Aber ein kleines Loch in der Luftmatratze ist sicherlich nicht das Ende der Welt oder Ihres AirTrack. Es ist sogar ganz einfach zu beheben, wie wir hier erklären.

Aber Vorbeugen ist immer noch besser als Heilen, daher müssen Sie ein wenig darauf achten, wo genau Sie den AirTrack platzieren und vor allem wo Sie ihn platzieren.

Airtracks können auf Gras, Sand, Beton oder auf Spielplättchen sein.

Es mag ein bisschen selbsterklärend sein, aber Sie möchten scharfe Gegenstände von der Matte fernhalten.

Auch bei der „richtigen“ Oberfläche ist es sinnvoll, die Luftmatratze zusätzlich zu schützen, beispielsweise durch eine Schutzmatte.

Schutzmatte

Kleine Steine ​​sind ein natürlicher Feind von aufblasbaren Dingen und daher auch von diesen Sprungmatten, und indem Sie eine Schutzmatte unter den AirTrack legen, verhindern Sie ein Auslaufen.

Eine Antirutschmatte ist für einen glatten Boden im Innenbereich sinnvoll, aber auch im Außenbereich eine gute Option. Sie wollen nicht, dass die Matte plötzlich wegschießt, mit allen Konsequenzen, die das mit sich bringt.

Neben der Sicherheit für die Benutzer ist es auch „sicherer“ für den AirTrack.

Neben einer rutschfesten Matte möchten Sie auch, dass alles sauber bleibt. Wir empfehlen daher, zusätzlich ein Außensegel unter dem AirTrack zu platzieren.

Wie zum Beispiel dieses robuste Außensegel. Auf diese Weise können Sie die Dinge leicht sauber halten, wenn Sie sie auch im Innenbereich verwenden.

Weitere Tipps zum Schutz Ihrer Flugbahn im Freien

Nicht nur der Untergrund kann ein Leck in der Matte verursachen. Achten Sie auch auf:

  • Bewegen der Matte. Wenn Sie die Matte nach draußen bringen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie sie entweder anheben oder draußen aufblasen. Durch Ziehen am Boden kann die Matte beschädigt werden.
  • Reinigen der Unterseite der Matte. Es muss gründlich gereinigt werden, bevor Sie darauf springen. Auch bei einer Plane unter der Matte wollen Sie vorab prüfen, ob sich auf der Unterseite kein Schmutz befindet.
  • Dass Sie die Matte nicht ständig draußen lassen. Ja, der AirTrack kann in den Garten, aber er ist nicht dafür gedacht, wochenlang hier zu bleiben. Dies ist insbesondere an sonnigen Tagen keine gute Idee. Das UV-Licht wirkt sich auf den Kunststoff aus und daher hält die Matte viel weniger.
  • Wenn Sie es draußen lassen, lassen Sie nachts ziemlich viel Luft raus. Dies verhindert einen Überdruck, wenn am nächsten Tag die Sonne zu scheinen beginnt und sich der AirTrack aufheizt.
  • Bewahren Sie die Matte an einem trockenen Ort auf und achten Sie darauf, dass keine Insekten oder anderes Ungeziefer daran gelangen können.

Können AirTracks Wasser standhalten?

AirTracks sind multifunktional und werden für unterschiedliche Zwecke eingesetzt.

Neben Turnern, Kampfsportlern und Freerunnern sind die aufblasbaren Matten auch bei Familien beliebt, denn Kinder können die Matte als Hüpfburg nutzen.

AirTracks bestehen aus PVC, oder der technische Name: 1000D Double Wall Fabric PVC (Drop Stitch).

Die beiden äußeren Lagen haben eine Kantenstärke von mindestens 10 cm und im Inneren tausende verbundene Drähte.

Dadurch sind sie nicht nur langlebig, sondern auch wasserdicht.

Das bedeutet, dass Ihre AirTrack-Matte plötzlich viele schöne neue Funktionen bekommt.

Gleiten und Gleiten

An einem Sommertag können Sie es in eine fantastische Größe verwandeln rutschen und rutschen Job – und das verspricht stundenlangen Spaß.

Wie Sie unten sehen können, macht dies nicht nur den Kindern Spaß, Sie können auch mitmachen!

Wie richtet man mit der AirTrack-Matte ein Slip & Slide ein?

Es ist sehr einfach einzurichten:

  • Schritt 1: Platzieren Sie den AirTrack im Garten und lassen Sie an beiden Seiten und besonders am Ende Platz. Sie möchten genügend Platz und einen sicheren Landeplatz haben, wenn Sie etwas zu weit gehen gleiten.
  • Schritt 2: Blase die Matte auf. Wenn Sie einen niedrigeren Luftdruck wählen, ist mehr Federung in der Matte. So können lustige Possen abgezogen werden!
  • Schritt 3: Gartenschlauch schnappen und fertig: Matte gut nass machen und los geht's.

Sie können Spaß beim Rutschen haben oder sich lustige Spiele einfallen lassen – sehen Sie, wer am weitesten kommt oder umgekehrt; Laufen Sie so schnell wie möglich auf die Matte zu, aber sobald Sie anfangen zu rutschen, versuchen Sie, sich zu verlangsamen.

Kann ein AirTrack im Pool schwimmen?

Es gibt noch eine weitere wirklich schöne Option, die nicht jeder kennt: Der Airtrack ist nicht nur wasserdicht, er schwimmt auch!

Der AirTrack kann problemlos im Wasser verwendet werden. Es sind sehr große, rechteckige SUP-Boards!

Die großen Pluspunkte von Airtracks sind natürlich ihre Multifunktionalität und ihr Komfort. Aber auch die Mobilität ist ein großer Vorteil.

Einmal leer, können Sie den aufblasbaren Boden einfach im Kofferraum verstauen und überall hin mitnehmen.

An einem Sommertag lässt er sich daher bequem zum nächsten See oder Schwimmbad transportieren.

Met eine Elektropumpe Sie haben es innerhalb weniger Minuten einsatzbereit. Wenn Sie keinen Zugang zu Strom haben, vergessen Sie dies nicht eine Fußpumpe mitbringen.

Kinder und Jugendliche können stundenlang spielen, aber auch Sie können Ihr inneres Kind herauskommen lassen und eine Bombe haben.

Rutschen, Hüpfen oder Sonnenbaden, die aufblasbare Hüpfburg bietet noch einmal jede Menge Spaß.

Wie Sie bei diesen jungen Männern sicherlich sehen können:

AirTracks: für drinnen … und draußen!

Haben Sie einen fanatischen Turner zu Hause oder einen zukünftigen Freerunner? Wahrscheinlich kennen Sie bereits alle Vorteile eines AirTrack.

Sie sind sich immer noch nicht ganz sicher, warum AirTracks heutzutage so unglaublich beliebt sind?

Sie sind:

  • Schnell aufgebaut: Mit einer Pumpe haben Sie es in Minuten aufgeblasen und fertig.
  • Einfach zu bewegen: Immerhin sind die Matten mit Luft gefüllt, also ganz leicht! Zusammengerollt passt die Matte problemlos in den Kofferraum.
  • Besser für die Gelenke: Der Druck bzw. die Härte dieses aufblasbaren Bodens lässt sich über die Luftmenge regulieren. Dadurch wird sichergestellt, dass verschiedene Benutzer sicher darauf üben und spielen können. Sie können die Matte sogar als Trampolin verwenden.
  • Multifunktional: Von Gymnastik bis Kampfsport, als Hüpfburg oder zum Krafttraining. Du kannst damit in beide Richtungen gehen.

AirTracks mit einer Dicke von 1ocm gelten als Einsteigermodell und kommen herkömmlichen Turnmatten am nächsten.

Sie sind ideal für Gymnastik, Krafttraining und Anfänger.

Die dickeren Matten von 15-20 cm bieten mehr Einsatzmöglichkeiten. Freerunner, Freestyle- und Kampfsportler entscheiden sich oft für die dickere Variante.

Die dickere Matte ist auch empfehlenswert, wenn Sie die Matte als Trampolin verwenden möchten.

Die Länge hängt auch davon ab, wofür Sie es verwenden möchten. Sie sind sich nicht ganz sicher, welche Größe Sie wählen sollen?

In diese praktische AirTrack-Kaufberatung Wir helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Abschluss

Die AirTrack ist eine Trainingsmatte, die die Vorteile eines Trampolins vereint, Hüpfburg, Sprungboden und Landematte in einem.

Diese Matte kann für Gymnastik, Parkour, Cheerleading, Tricks, Kung-Fu und sogar Physiotherapie verwendet werden und ist für verschiedene Sportarten geeignet, da Sie mit dem Luftdruck spielen können.

Darüber hinaus können Sie es auch im Garten als Rutsche und Rutsche oder im Pool als schwimmenden Spielplatz verwenden.

Wir lieben die AirTrack-Matten und sind gespannt, ob Sie schon eine zu Hause haben.

Wusstest du das? viele Trampolinspiele & Tricks kann auch auf dem AirTrack durchgeführt werden?

Immer etwas zu tun für die Feiertage oder Regentage?

Play Choice bietet jetzt die ultimative Aktivitätsbuchsammlung mit über 60 Seiten lustiger Malvorlagen und lehrreichen Rätseln.

Joost Nusselder, der Gründer von Speelkeuze.nl, ist Content Marketer, Vater und liebt es, neues Spielzeug auszuprobieren. Als Kind kam er mit allem rund ums Spielen in Berührung, als seine Mutter in Ede die Tinnen Soldaat gründete. Jetzt erstellen er und sein Team hilfreiche Blogartikel, um treuen Lesern mit lustigen Spielideen zu helfen.